Kontakt
Cristiana
Costa-Niedermoser
Obfrau

info@bsc-kaiserwinkl.at

Klobensteinerstraße 67
6345 Kössen / Tirol

Auf dem gesamten Parcourgelände

und beim Einschussplatz

sind Hunde an der Leine zu halten !

 

Sponsoren

Wir danken unseren

Sponsoren für die

Unterstützung !

 

 

 

 
Benutzer:
Passwort:

Regeln

parcoursregeln_2015_a32.pdf

01.

Jugendliche unter dem vollendeten 16. Lebensjahr dürfen den Parcours nur mit Begleitung eines
Erwachsenen benützen.

02.
Die Verwendung von Armbrüsten sowie Pfeile mit Jagdspitzen ist nicht gestattet!
03.
Das ausgewiesene Parcoursentgelt ist VOR der Begehung des Parcours zu bezahlen!
04.

Widerrechtliche Nutzung des Parcoursgeländes inkl. aller darin vorhandenen Einrichtungen/Installationen
hat eine polizeiliche Anzeige zur Folge.

05.

Die Mitglieder des BSC-Kaiserwinkl sind befugt, die Berechtigung zur Benutzung der Sportanlage zu
kontrollieren.

06.
Die Benützung der Anlage unter Alkoholeinfluss ist nicht gestattet.
07.
Auf dem gesamten Parcoursgelände und beim Einschussplatz sind Hunde an der Leine zu halten.
08.

Sie befinden sich im alpinen Gelände. Festes Schuhwerk ist daher verpflichtend. Generell, im Besonderen
bei Nässe besteht Rutschgefahr. Achten Sie auf einen sichern Tritt.

09.

Jeder Schütze ist für seinen Schuss selbst verantwortlich. Das heißt, jeder Schütze muss sich vor dem
Lösen vergewissern, dass die Schusslinie und der dahinter liegende Gefährdungsbereich frei sind, sodass
weder Mensch noch Tier gefährdet werden.

10.
Das eigenwillige Umstellen der Ziele oder der Abschusspflöcke ist nicht erlaubt.
11.
Das Schießen ist nur auf Scheiben oder 3D-Ziele gestattet.
12.

Bei einer etwaigen Pfeilsuche muss eine Person vor dem betreffenden Ziel stehen bleiben oder es muss
die Suche durch das Anlehnen des Bogens vor der Scheibe klar angezeigt werden.

13.
Bitte im Wald keinen Müll hinterlassen. Benützen Sie bitte die Müllkübel bei der Vereinshütte.
14.
Verlassen Sie das WC bitte so, wie sie es vorfinden möchten.
15.
Wir bitten Sie, auftretende Beschädigungen oder sonstige besondere Vorkommnisse sofort zu melden.